Wie werde ich Mentorin oder Mentor?

Die Aufgabe der Mentoren ist anspruchsvoll. Mentoren sind Ratgeber, Beziehungsgestalter und Kontaktgeber für jüngere Menschen, die sich beruflich weiterentwickeln oder andere wegweisende Entscheidungen treffen möchten. Dabei geht es im Schwerpunkt um folgende Inhalte: 

  • Vertraulichkeit bewahren
  • Mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Konstruktives Feedback geben
  • Wissen und Erfahrung weitergeben
  • Eigene Rolle reflektieren
  • Eventuelle Unstimmigkeiten aufdecken und besprechen

Für die Zusammenstellung der Tandemteams im Mentoring-Programm sind spezifische Branchenerfahrung oder das Geschlecht unerheblich. Wichtig für die Mentorenseite sind mehrjährige Berufserfahrung und die Motivation, andere Menschen voranzubringen. 

Mentoren reichen für ihre Teilnahme am Mentoring-Programm einen Online-Fragebogen ein. Herzlichen Dank!