DatenschutzerklärungZurück

Diese Datenschutzerklärung regelt die Datenverarbeitung im Rahmen des Internetangebots der Nordakademiker e.V., Köllner Chaussee 11, 25337 Elmshorn, Deutschland (Verantwortlicher).
Im Folgenden fassen wir zusammen, welche Daten wir erfassen, und wie wir diese verarbeiten. Wir weisen darauf hin, dass unser Internetauftritt für uns von der Paulbergman GmbH (https://www.alumnii.de) als Auftragsdatenverarbeiter betrieben wird. Alle im Rahmen dieses Internetauftritts erfassten Daten werden von der Paulbergman GmbH verarbeitet. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, dann wenden Sie sich bitte an vorstandATnordakademiker PUNKT de. Dort erreichen Sie die für Datenschutz zuständige Person Mike Rebbin.

Wenn Sie als Besucher auf unsere Internetseite kommen…

… dann erfassen wir von Ihnen Daten, die Sie im Zusammenhang mit dem Aufruf einer Internetseite übertragen. Das betrifft insbesondere Datum und Uhrzeit des Webseitenzugriffs, Ihre IP-Adresse, Quelle des Zugriffs (der sogenannte Referrer) und Daten zu Ihrem Betriebssystem und Browser. Außerdem erfassen wir Daten dazu, welche Unterseiten Sie aufrufen. Solange Sie uns Ihre Identität in der Folge nicht übermitteln, erlauben uns diese Daten keinen Rückschluss auf Ihre Identität. Jedoch kann Ihr Internetanbieter aus Ihrer IP-Adresse auf Ihre Identität schließen. Wir erfassen diese Daten zur stetigen Verbesserung unseres Angebots, sowie zur Analyse und zur Abwehr von Angriffen und zum Ausschluss von Missbrauch. Alle personenbezogenen Daten werden automatisiert spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

Außerdem verwendet unsere Webseite Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Das ermöglicht uns zum Beispiel, Sie über mehrere Tage hinweg als eingeloggten Nutzer zu behandeln, nachdem Sie sich einmal eingeloggt haben oder zu erfassen, ob Sie die Internetseite bereits in der Vergangenheit abgerufen haben. Außerdem erfassen wir mit der Hilfe von Cookies Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seite und Verhaltensweisen bei der Seitennutzung, zum Beispiel wie lange Sie auf welcher Seite verweilen, und welche Inhalte unserer Webseite sie nutzen. Dabei verwenden wir das quelloffene Programm Matomo und speichern die Daten ausschließlich auf unseren Servern. Alle Nutzungsdaten werden zu pseudonymisierten Nutzungsprofilen zusammengefasst. Sollten Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, dann empfehlen wir Ihren Webbrowser entsprechend zu konfigurieren. Dies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. Außerdem können Sie das Tracking durch Matomo hier deaktivieren:

Wir verarbeiten Daten im Zusammenhang mit Cookies also zur bedarfsgerechten Gestaltung und stetigen Verbesserung unseres Angebots, sowie zum Ausschluss von Missbrauch. Alle personenbezogenen Daten werden automatisiert spätestens nach 24 Monaten gelöscht.

Beim Aufruf einzelner Unterseiten wird Code von Drittanbietern eingebunden, insbesondere zur Anzeige von Landkarten. In diesem Fall werden die oben genannten Daten auch an den Drittanbieter übertragen. Dabei verwenden wir Code von Google Inc., Ihre Daten werden dabei in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen.

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden oder das Kontaktformular nutzen…

… dann erfassen wir zusätzlich zu den oben genannten Daten alle Daten, die Sie in den entsprechenden Formularen angeben. Diese Daten speichern wir auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Bei der Verarbeitung von Kontaktanfragen werden die von uns erhobenen Daten nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, oder gegebenenfalls auf Grundlage der Anbahnung eines vertraglichen Verhältnisses weiter gespeichert. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit einer Newsletter-Anmeldung können Sie selbst durch einen Link am Ende des Newsletters vornehmen.

Wenn Sie sich als Mitglied anmelden…

… dann erfassen wir alle Daten, die wir auch für nicht angemeldete Besucher unserer Internetseite erfassen (siehe oben). Zusätzlich erfassen wir Daten, die bei der Interaktion mit unserem System entstehen. So speichern wir Kontaktdaten und Bilder, die Sie im System eingeben bzw. hochladen. Wir speichern Nachrichten, die Sie anderen Mitgliedern schicken, Kommentare, die Sie auf der Plattform machen, Gruppen, in die Sie sich eintragen, Ihre Tags, sowie Ihre Teilnahme an Veranstaltungen. Um die Relevanz unserer Mailings regelmäßig zu verbessern erfassen wir, ob Sie Email-Newsletter geöffnet und angeklickt haben.

All diese Daten erfassen wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber als Mitglied des Vereins und zur Verfolgung unserer Vereinszwecke. Zur Erfüllung unserer Pflichten benötigen wir dabei zumindest Ihren Namen, eine Postadresse, sowie eine Emailadresse. Ohne die Bereitstellung dieser Daten ist eine Mitgliedschaft in unserem Verein nicht möglich. Alle weiteren Daten sind freiwillig anzugeben, und ermöglichen es uns und anderen Mitgliedern einfacher mit Ihnen in Kontakt zu treten. Die zu Ihrer Person gespeicherten Daten können Sie im Einstellungsbereich Ihres Profils einsehen, dies erlaubt Ihnen die Auskunft über die gespeicherten Daten. Außerdem haben Sie im Einstellungsbereich die Möglichkeit die Löschung Ihrer Daten zu veranlassen. Auf Grundlage unseres Vereinszwecks stellen wir Ihre Kontaktdaten anderen Mitgliedern des Vereins zur Verfügung. In Ihren Profileinstellungen können Sie steuern, welche Daten genau für andere Mitglieder einsehbar sind. Alle persönlichen Daten werden während Ihrer Mitgliedschaft in unserem Verein gespeichert und nach Verlassen des Vereins gelöscht.

Wenn Sie Ihre Adresse auf der Plattform eintragen, dann wird diese Adresse (in anonymer Form, ohne Ihren Namen) an Google Inc. und damit in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen, um Koordinaten für Ihre Adresse zu ermitteln. Das erlaubt uns Ihre ungefähre Position auf einer Landkarte anzuzeigen.

Von Zeit zu Zeit wenden wir uns mit Email-Kommunikation an Sie, um Sie über aktuelle Entwicklung in und um den Verein zu informieren. Sie haben die Möglichkeit dem Empfang entsprechender Newsletter in Ihren Profileinstellungen zu widersprechen. Sollte dies für die Erfüllung unserer Vereinspflichten nötig sein (z.B. zur Einberufung einer Mitgliederversammlung) behalten wir uns vor Ihnen auch dann Emails zu senden, wenn sie dem Empfang von Newslettern im Allgemeinen widersprochen haben.

Im Rahmen der Zahlungsfunktion erfassen wir alle Finanztransaktionen zwischen Ihnen und uns. Dabei werden Ihre Kontakt-, sowie Zahlungsdaten vom Auftragsdatenverarbeiter Stripe Inc. (https://www.stripe.com) gespeichert. Dies beinhaltet insbesondere, dass Ihre Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen werden. Wir verwenden den spezialisierten Zahlungsdienstleister Stripe um eine höchstmögliche Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Auch nach Löschung Ihrer Profildaten speichern wir Daten zu Ihren Zahlungen um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen und eine lückenlose Buchführung zu ermöglichen. Nach Ablauf aller relevanten Fristen werden personenbezogene Daten zu Ihren Zahlungen gelöscht.

Werden Ihre Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen, so erfolgt das nur in der Zusammenarbeit mit Unternehmen, die alle relevanten Garantien unter dem EU/US Privacy Shield aussprechen. Aktuell sind dies
Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA)
und bei Verwendung der Zahlungsfunktion
Stripe Inc. (185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107, USA)

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie die folgenden Rechte:
  • Sie können eine Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einholen. Insbesondere umfasst dies eine Auskunft zu Verarbeitungszweck, Kategorien der personenbezogenen Daten, Kategorien von Empfängern und geplante Speicherdauer. Einen Überblick diesbezüglich finden Sie in Ihren Profil-Einstellungen.
  • Sie können die Richtigstellung oder Vervollständigung der von uns gespeicherten Daten verlangen. In der Regel können Sie die Daten auch selbst in Ihren Profil-Einstellungen selber richtig stellen.
  • Sie können die vollständige Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einfordern. Am einfachsten tuen Sie dies über die entsprechende Funktion in Ihren Profil-Einstellungen.
  • Im Rahmen der Bestimmungen der DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Sie können die Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format und die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Alle Einwilligungen, auf die wir uns in der Verarbeitung Ihrer Daten berufen, können Sie jederzeit widerrufen. Dies tuen Sie am einfachsten in Ihren Profil-Einstellungen.
  • Sofern wir Ihre Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen.


Sollten Sie Fragen oder Einwände bezüglich des Datenschutzes haben und zur Wahrnehmung der oben genannten Rechte wenden Sie sich bitte an vorstandATnordakademiker PUNKT de, wir freuen uns Ihre Fragen zu beantworten. Außerdem haben Sie das Recht einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Die zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie unter https://www.datenschutz.de/.

Durch Änderungen an unserem Internetauftritt können Änderungen an dieser Datenschutzerklärung notwendig werden. Solche Änderungen behalten wir uns vor. Die aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie stets hier (https://nordakademiker.de/privacy/).