Tech-Firmen und Autonarren, aber auch normale Verbraucher träumen von einem führerlosen Fahrzeug. In den USA sind bereits erste Protowagen auf öffentlichen Straßen unterwegs. Die Realisierung dieser Vision erleichtert sicher den Alltag, aber entspricht das Fahren ohne Menschen am Steuer dem Rechtsrahmen? Oder ist der Knackpunkt - bei einem Unfall -  vielleicht sogar ein ethisches Dilemma? Antworten auf diese Fragen findet für uns Herr Prof. Dr. Daniel Graewe mit dem Vortag Autonome Fahrzeuge im Straßenverkehr - Traum der Ingenieure, Alptraum der Juristen?

Im Rahmen des Vortrags spielt Herr Prof. Dr. Graewe ein realistisches Szenario durch und zeigt anhand eines konkreten Beispiels, welche moralische und ethische Verantwortung die Innovation mit sich bringt.

Wir freuen uns auf unsere Mitglieder und ihre Gäste!

Nach dem Vortrag findet im Übrigen die Mitgliederversammlung 2018 statt. Jedes Mitglied hat die Chance, seine Meinung einzubringen und damit gezielt an der Alumni-Organisation und an den nächsten Meilensteinen mitzugestalten. Infos und Anmeldung HIER.

Hamburg

Adresse

Van-der-Smissen-Straße 9
20354 Hamburg
Deutschland