Steffen Ingwersen

Zenturie: I12c

Steffen hat ein Jahr nach seinem Abschluss den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und ein eigenes Start-up gegründet. Mit Vecchio Anseatico bringt unser Alumnus nun handgefertigte und exklusive Herrenaccessoires an den Mann. 

„Nach meinem Abschluss bin ich erst einmal bei meinem Kooperationsunternehmen geblieben. Aber der Wunsch, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen, wurde immer stärker. Vecchio Anseatico steht für nachhaltige Bekleidung und gegen verschwenderischen Konsum – das war mir bei der Konzeption wichtig“, erklärt der Jungunternehmer.

Vecchio Anseatico startete zunächst im Direktverkauf per Crowdfunding. Produziert wird in kleinen Manufakturen in Europa und erst im Anschluss an die Bestellung – so wird jedes Accessoires zu einem Unikat. Bei der Qualität werden keine Kompromisse gemacht und auf hochwertige Materialien gesetzt. Mehr über Vecchio Anseatico gibt es auch bei Instagram.

Highlights an der Nordakademie:
Gleich der Erstsemesterbegrüßungstag war ein voller Erfolg und ist Steffen in sehr guter Erinnerung geblieben. Die Lieblingsvorlesung war im Übrigen Englisch II bei dem Dozenten Herrn Andrew Small.

Statement zu uns: "Wie unter Freunden – Alumni helfen Alumni“.