Stefan Schmidt

Zenturie: MGM16o

Wir stellen hier ein besonders sportliches Vereinsmitglied vor. Stefan ist Masterstudent im Dockland und Profi-Spieler bei den Hamburg Towers  – Position Center. „Ich habe schon als Kind sehr gerne Sport gemacht. Bis zu meinem 15. Lebensjahr habe ich Fußball gespielt, dann aber die Lust verloren. So musste ich mir etwas Neues suchen und bin durch meine Größe beim Basketball gelandet“, erklärt der 2,07 Meter große Basketballprofi.

Neben dem Sport weiterzukommen, war für Stefan immer wichtig. „Von Anfang an wollte ich ein zweites Standbein neben meiner sportlichen Karriere“, erklärt unser Vereinsmitglied das Engagement im Studium. „Somit war nach meinem Bachelor für mich klar, den Master zu dranzuhängen – auch, um intellektuell gefordert zu bleiben.“ Während der Suche nach einem passenden Bildungsmodell stieß der gebürtige Bayer auf die Kooperation der NORDAKADEMIE mit den Hamburg Towers. Das berufsbegleitende Studium passe sehr gut zu seinen Ambitionen im Sport. „Ich bin dankbar, in dieser Form studieren zu können. Das Studium inspiriert und bringt mich weiter. Obendrein macht es auch noch Spaß. Die Organisation ist zudem sehr professionell sowie die Professorinnen und Professoren äußerst kompetent.“ Profi-Sport zu betreiben und ein Studium zu absolvieren seien auch gar nicht so weit voneinander entfernt. Um erfolgreich zu sein, bracht man für beides Leidenschaft, Ehrgeiz und Hunger.

Highlight an der NORDAKADEMIE
Ein schöner Moment für Stefan war, das Bewerbungsverfahren erfolgreich abgeschlossen zu haben und die Immatrikulationsbescheinigung in den Händen zu halten. Vor allem die praxisbezogenen Vorlesungen und Insights aus den Unternehmen findet Stefan besonders interessant und spannend.

Sein Statement zu uns:
„Um erfolgreich zu sein, egal ob im Sport oder Beruf, braucht man Ambitionen und ein Netzwerk. So ein Netzwerk bietet der Nordakademiker e.V.“